Kinderhaus Ohmstrasse

Nichtoffener Realisierungswettbewerb Dezember 2009 | 1. Preis

Der 2-geschossige, solitäre Baukörper lehnt sich an die bestehende Hanglage an und nutz so das natürliche Gelände aus. Sowohl der Kindergarten, wie auch die Krippe erhalten eigene, zugeordnete Freibereiche. Vom Eingangsbereich führt eine durchgesteckte Spiel- und Erschließungszone zum Freibereich.

Gestalterisch präsentiert sich das Gebäude als kompakter, orangefarbener Kubus mit rhytmisierter Fassadengestaltung. Im Innenraum bieten unbehandelte und zurückhaltende Oberflächen den Kindern die Möglichkeit, unterschiedliche haptische Qualitäten zu erfahren.

Kinderhaus Ohmstraße Metzingen

Kinderhaus Ohmstraße Metzingen