Wohnhaus | W

Am Rande eines Neubaugebiets ist das Wohnhaus für eine Familie entstanden, das in seiner archetypischen Form und Ausbildung an die Schuppen und Häuser der umgebenden Weinberge erinnert. Der reine Kubus ist mit Lärchenholz verkleidet, sämtliche Details sind ohne Attikableche, Simsen oder ähnliche Vorsprünge ausgebildet, sodass eine gleichmäßige Verwitterung ermöglicht wird.

Im Endzustand wird sich das Gebäude als silbergraue Hülle präsentieren. Das im Innenraum sichtbare Primärtragwerk besteht aus vier Stahlrahmen, die vorgesetzte, Holzständerkonstruktion bildet die thermische Hülle. Die flächenbündige PV-Anlage in Kombination mit einer Luft-Wasser Wärmepumpe und einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung ergänzen das energetische Konzept.

Wohnhaus_W_01

Wohnhaus_W_02

Wohnhaus_W_03

Wohnhaus_W_04

Wohnhaus_W_05

Wohnhaus_W_06

Wohnhaus_W_07

Wohnhaus_W_01

Wohnhaus_W_02

Wohnhaus_W_03

Wohnhaus_W_04

Wohnhaus_W_05

Wohnhaus_W_06

Wohnhaus_W_07